Dieses Projekt wurde in einem kleinen Reihenhaus in Norderstedt realisiert. Das Hauptproblem hierbei war die Dachschräge und der Platz, den wir zur Verfügung hatten, um einen begehbaren Schrank zu bauen. Bei der Vermessung konnten wir folgende Maße ermitteln: Breite: 3,40 m, Höhe: 2,50 m und Tiefe: 2,00m.

Die optimale Lösung war es den begehbaren Kleiderschrank in zwei Bereiche zu unterteilen, um mehr Platz für Regale und Kleiderstangen zu gewinnen.
Daher haben wir in der Mitte die Regale quer gestellt, nicht nur um Platz zu schaffen, sondern auch um ein farbliches und praktisches Highlight zusetzen. Dadurch konnte ebenso eine Schiebetür eingespart werden.

Das optische Highlight: Hochwertige Schiebetüren aus lackiertem Glas

Die verwendeten Schiebetüren bestehen aus lackiertem Glas in einem Beigeton und sind in einem Aluminiumprofil (Agat) eingelassen. Das Innenleben ist aus imitiertem Holz (Laminat) in dem Ton „Apfel Lacarno“ (Hell).
Zusätzlich haben wir einen Kleiderlift eingebaut, der das entnehmen von Kleidern, ab einer bestimmten Höhe, erleichtert.
Direkt an der Schräge ist eine Kommode mit Schubladen eingebaut. Die Schubladen sind mit Vollauszug von der Firma Hettich ausgestattet.
Als besonderes Highlight haben wir den Flachbildfernseher mit in den Schrank integriert. Der Clou: Er kann hinter den Schiebetüren versteckt werden.

Preisklasse

Dieser begehbare Kleiderschrank mit Dachschräge entspringt der Prime-Serie (mittlere Klasse) für begehbare Kleiderschränke. Erfahren Sie mehr unter „Unser Preiskonzept“.

Was unsere Kunden lieben:

  • Millimetergenaue Maßarbeiten
  • Kostenfreie 3D Planung
  • Kostenlose Vermessungstermine
  • Dekore in vielen Farben und Mustern
  • Schrank-Interieur zum Ausprobieren

Kontakt

Bitte wählen Sie eine Filiale aus:

Ihre E-Mail-Adresse (benötigt)

Ihre Nachricht an Stauraumfabrik Hamburg

Senden Sie gerne eine Skizze Ihres Vorhabens

Ihre E-Mail-Adresse (benötigt)

Ihre Nachricht an Stauraumfabrik Berlin

Senden Sie gerne eine Skizze Ihres Vorhabens